Ein Dorf im Wittgensteiner Land

Ausstellung

Allgemeine Infos zur Drehkoite | Geschichte | Ausstellung

 

Nächste Termine in der Drehkoite:

  • September 2017 Wittgensteiner Museeumsnacht mit Heimatliedersingen und leckeren ‚Schmankerl
  • Dezember 2017 Traditionelles ‚Rewweln‘ in der Drehkoite mit Löffeldiplom

 

Sehenswerte alte Drehbänke befinden sich im oberen Teil unserer Drehkoite.

Eine Original-Drechselwerkstatt, ca 100 Jahre alt

Diese läuft mit einem Transmissionsantrieb, der seine Kraft aus einem einzigen Elektromotor bezieht. In dieser Original-Werkstatt des verstorbenen, weit über die Grenzen Wittgensteins hinaus bekannten Drechslermeister, Bildhauer und Maler Ludwig Florin wurden viele heimische Drechsler ausgebildet, die auch heute noch in ihren eigenen Kellerwerkstätten so einige Gebrauchsgegenstände oder schmucke Geschenkartikel herstellen.

 

Eine Drehbank

Diese wird mit einem Tretbrett und einem Schwungrad betrieben.

 

Eine Fidelbank

Das ist der Nachbau einer Drehbank aus der Zeit von 500 vor Christi Geburt.

 

Allgemeine Infos zur Drehkoite | Geschichte | Ausstellung